Ausstellung

Genderless Toys

Bis heute spielt das Geschlecht eines Menschen eine wichtige Rolle. Eigenschaften, die den
unterschiedlichen Geschlechtern zugeschrieben werden und klassische Rollenbilder sind fest
verankert und werden kaum hinterfragt. Daraus ergeben sich Vorurteile, die in
Benachteiligung und Diskriminierung münden und schwer zu durchbrechen sind. Unser
Projekt widmet sich an die Jüngsten der Gesellschaft. Kinder sollte keine Bedeutung des
Geschlechts beigebracht werden, denn sie kommen unvoreinenommen auf die Welt. Des
Weiteren verinnerlichen sie die gesellschaftlichen Strukturen, indemm sie sich und ihr Umfeld
spielerisch begreifen und nachahmen.
Die Projektgruppe war sich einig, das Spielzeug in erster Linie geschlechtsneutral ist.
Das Ziel unsere entstandenen Produkte ist es, Kindern keine Wertung von Geschlechtern zu
vermitteln, den Markt für geschlechterneutrales Spielzeug zu erweitern und einen Anstoß
zum Umdenken zu geben.