Ausstellung

Wie gedruckt

Das Projekt beschäftigt sich mit dem 3D Druck als Produktionsverfahren. Gerade in
Zeiten der Pandemie ermöglicht uns diese Technik weitestgehend unabhängig zu handeln
und zu agieren. Es geht in einem ersten Schritt darum Anwendungsfelder zu finden in
denen dieses Verfahren als sinnvolles Produktionsverfahren eingesetzt werden kann. Der
3D Druck soll also nicht nur ein Werkzeug für den Modellbau sein, sondern zugleich
auch das schlussendliche Produktionsmittel. Das Ausschöpfen der Möglichkeiten dieser
Produktionsmethode steht im Fokus. Es sollen Produkte entstehen, die überraschen.